greenENERGY

kategorie_genergy

Strom und Gas aus erneuerbaren Energien wird immer beliebter. Dabei hat man stets die Auswahl aus einem großen Kreis an Anbietern, welche einem den Strom direkt nach Hause liefern. Allerdings hat man, gerade als Eigenheimbesitzer, auch die Möglichkeit eigenen nachhaltigen Strom zu erzeugen, selbst zu nutzen und Restmengen ins örtliche Stromnetz einzuspeisen.

Ökostrom- und Ökogasanbieter

Das Wort Ökostrom ist heutzutage in aller Munde. Wer einen Wechsel von seinem bisherigen Stromanbieter hin zu einem Ökostrom-Anbieter anstrebt oder wer den Atomausstieg unterstützen möchte, der muss sich den detailierten Strommix eines jeden Anbieters zu Gemüte führen und prüfen. Das wollen wir für euch übernehmen: Bei der Auswahl unserer Anbieter achten wir darauf, dass sortenreiner Strom aus 100% erneuerbaren Energien (z.B. durch Wind- oder Wasserkraftwerke) gewonnen wird.

eprimo_200_100  greenpeace_200_100  naturstrom_200_100

naturenergieplus_200_100  neckermannstrom_200_100  polarstern_200_100

prioenergie_200_100  simplygreen_200_100  wemio_200_100

weristdernaechste_200_100  weristdernaechste_200_100  weristdernaechste_200_100

Photovoltaikanlagen

“Do it yourself” lautet das Motto von inzwischen 52,6 Prozent der Deutschen (Stand: 2014), die sich den Traum von einem Eigenheim erfüllt haben. Da heißt es: Selbst bauen, selbst montieren, selbst hochziehen oder selbst anpflanzen. Beim Thema “Eigenen Strom erzeugen” sind die meisten allerdings noch etwas faul. Man glaubt gar nicht was einem die Sonne alles abnehmen kann!

offgridtec_200_100  weristdernaechste_200_100  weristdernaechste_200_100