Bienenpatenschaft.info

bienenpatenschaft_200_100                                           button_leer2   button_website

Mit den Bienenpatenschaften bietet ein Imker aus Königswinter naturinteressierten Menschen aller Altersgruppen an, sich für den Bienenschutz einzusetzten. Durch die Übernahme einer Patenschaft für ein Bienenvolk tragen die Paten dazu bei, die Bestäubung von Nutz- und Wildpflanzen zu sichern. Sie erhalten einen Einblick in die faszinierende Welt der Honigbiene und helfen mit ihrem Beitrag das weltweite Bienensterben aufzuhalten. Ihre Bienenpatenschaft wird mit einer persönlichen Patenschaftsurkunde dokumentiert!

Als Dank für die Patenschaft erhält der Bienenpate pro Jahr 3 Gläser Honig (je 500 Gramm). Den Honig versendet die Imkerei gemeinsam mit der Patenschaftsurkunde CO2-neutral direkt zum Paten nach Hause.

Damit die Bienenpaten immer auf dem laufenden bleiben, erhalten diese jeden Monat eine E-Mail mit Informationen und Fotos zum Entwicklungsstand ihres Bienenvolkes, Rezepte mit Honig und Bastelideen. Natürlich haben die Paten auch die Möglichkeit ihre Bienen persönlich zu besuchen.

bienenpatenschaft_index

Eine Bienenpatenschaft kann für nur 49,- Euro im Jahr (inkl. Versandkosten DE) abgeschlossen werden. Sie endet automatisch nach 12 Monaten. Mit einer Patenschaft verfolgt man die Bienen und die damit zusammenhängenden imkerlichen Arbeiten über ein Jahr hinweg. Das ist vor allem für naturinteressierte Erwachsene, Kinder und Honigliebhaber ein schönes Geschenk. Ob zum Geburtstag, zu Weihnachten oder zum Valentinstag – damit macht man seinen Lieben eine Freude für ein ganzes Jahr. In diesem Fall erhält man eine attraktive Geschenkurkunde sowie den Honig, den man dem Beschenkten überreichen kann.

Schlagworte

Bienen, Patenschaft, Soziales Engagement, Sozial, Umwelt, Natur, Imkerei, Honig, Naturschutz, Umweltschutz, Tiere, Tierschutz

Text: Bienenpatenschaft.info

button_website